ECDL-Trainerin/ECDL-Trainer

 

Dienstort: 

 

Linz, Fröbelstraße 16 

 

Arbeitsbeginn: 

ab 26. August 2019

 

Beschäftigungsausmaß: 

vorerst 10 - 16 Wochenstunden 

 

Die Ausbildung von Frauen ist Kernaufgabe unserer Organisation. Bei uns bilden

sich junge Frauen im Rahmen eines überbetrieblichen Lehrausbildungsangebots zur Tischlerin, Finanz- und Rechnungswesensassistentin oder seit September 2017 zur

Informationstechnologin – Systemtechnik.

 

IHRE AUFGABEN:

Sie unterstützen die Teilnehmerinnen mit oder ohne EDV-Vorkenntnissen zum Abschluss des

ECDL-Basis oder einzelner ECDL-Advanced-Zertifikate.

 

  •  ECDL bzw. ECDL Advanced-Training
  •  Erstellen von Lernunterlagen
  •  Administration
  •  Berichtswesen
  •  Weiterentwicklung des Kursangebots

 

SIE BRINGEN MIT:

  •  Abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung
  •  ECDL (Advanced-) BeurteilerInnen-Lizenz von Vorteil
  •  Erfahrungen in der Qualifizierung und Begleitung von jungen Menschen
  •  Berufserfahrung als (EDV-)TrainerIn
  •  Bereitschaft, ein neues Ausbildungsprojekt aktiv mitzugestalten
  •  Bereitschaft zur Weiterbildung

 

WIR BIETEN:

  •  Mindestbruttogehalt € 2.173,20 bei Vollzeitbeschäftigung (38 Std./Woche), SWÖ-KV (VG6/1), 2019
  •  Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung
  •  Supervision und Weiterbildungsmöglichkeiten
  •  Motiviertes professionsübergreifendes Team

 

BEWERBUNG UND INFOS

Für Fragen steht Ihnen Ing. Manfred Trauner zur Verfügung (0732.658759.510). Sollten Sie

Interesse haben, laden wir Sie ein, Ihre Bewerbung per Mail an manfred.trauner@vfq.at

zu übermitteln.

 

 


Ihr(e) AnsprechpartnerIn:

Manfred Trauner
Zurück zur Übersicht