Beraterinnen & Trainerinnen

 

im FrauenBerufsZentrum
ab August, September, Oktober 2021
ab 20 Wochenstunden

 

Die KollegInnen der VFQ GesmbH machen es sich zu einer gemeinsamen Aufgabe, Frauen bei ihrer beruflichen Neuorientierung, in ihrer Qualifikation und ihrem Bewerbungsmanagement mit Empathie und Engagement zu begleiten und zu unterstützen. Innovation und Entwicklung stehen bei uns an der Tagesordnung. Wenn Sie Spaß daran haben sich auch in der digitalen Welt zu bewegen und dabei Ihre Fachkompetenz gerne bei uns einbringen möchten, dann laden wir Sie dazu ein, mit uns gemeinsam die Zukunft zu gestalten.

 

Ihre Aufgaben, wenn Sie bei uns Beraterin werden möchten: (mind. ca. 28 Stunden/wchtl.)

  • Individuelle Beratung und Begleitung unserer Teilnehmerinnen (Einzelcoaching)
  • Unterstützung bei der Job- und Ausbildungsplatzsuche
  • Recherche von Förderungen/Beihilfen/Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Aufbau und Pflege von Unternehmenskontakten
  • Durchführung und Ergebnissicherung von Workshops (präsent und online) zu den Themenbereichen Bewerbungsmanagement, Kompetenzprofil, Zielfindung
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit KollegInnen und MultiplikatorInnen
  • Laufende Dokumentation, Berichtswesen und regelmäßiger Austausch im Team
  • Weiterentwicklung unserer Beratungsangebote in einem innovativen Team

 

Ihre Aufgaben, wenn Sie bei uns Trainerin werden möchten (mind. ca. 20 Std. wchtl.)

  • Durchführung und Ergebnissicherung von Workshops (präsent und online)
  • Weiterentwicklung unserer Workshopinhalte in einem innovativen Team
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit KollegInnen und MultiplikatorInnen
  • Laufende Dokumentation, Berichtswesen und regelmäßiger Austausch im Team

 

 

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossene fundierte Berufsausbildung
  • Sozialpädagogische Schulung mit in Summe mind. 200 h
  • Mehrjährige Erfahrung als Trainerin und Beraterin im AMS-Kontext
  • Hohes Interesse an Digitalen Kompetenzen
  • Professionelle Arbeitsweise, hohe Selbstkompetenz, Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft sowie Zielorientierung und Umsetzungsstärke
  • Freude an innovativen Ideen und Entwicklungen im Team
  • Lern- und Entwicklungsbereitschaft sowie -initiative
  • Neugier und Interesse an zukunftsweisenden professionellen Weiterbildungen

 

 

WIR BIETEN:

  • Sie können Ihre Talente einsetzen und aktiv an zukunftsorientierten Formaten mitgestalten
  • Bei uns finden Sie einen sicheres und langfristiges Aufgabengebiet
  • Sie nehmen an gezielten Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervisionen teil
  • • Gute Einarbeitung sowie Vor- und Nachbereitung
  • Mindestbruttogehalt 2.403,75 € bei 40 Std./Woche, (KV Allgemeines Gewerbe Stufe 4). Vordienstzeiten sind bei Nachweis (GKK-Auszug) anrechenbar

 

BEWERBUNG:

Nützen Sie die Chance ein wichtiger Teil unseres Teams zu werden und senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an anne.brack@vfq.at sowie dieynaba.ndiaye@VFQ.at.
Wir freuen uns auf Sie!

*die Ausschreibung richtet sich angesichts projektrelevanter Rahmenbedingungen ausschließlich an Frauen. Wir ersuchen um Verständnis, dass irrtümlich eingehende Bewerbungen männlicher Personen im konkreten Bewerbungsprozess nicht berücksichtigt werden.


Zurück zur Übersicht