Wie sicher ist meine Pension? Vor- und Nachteile der Anhebung des Pensionsalters (Vortrag)

21. Mai 2019 17:30 - 19:30 Uhr
Welche Pension werde ich bekommen? Werde ich davon leben können? Wie sicher wird sie sein? Die steigende Zahl der über 65-Jährigen in der Bevölkerung wird immer wieder als Bedrohung für das Pensionssystem dargestellt. Ist das steigende Frauenpensionsalter ein Vorteil oder ein Nachteil für mich und für das Pensionssystem insgesamt?

Der Vortrag beleuchtet die grundsätzliche ökonomische Wirkungsweise des österreichischen Pensionssystems und zeigt, wie sich das steigende Pensionsantrittsalter auf die Pensionshöhe und die Erwerbstätigkeit der Frauen auswirken kann. Frauen haben oftmals mit ihren (Teilzeit)Jobs ein niedriges Einkommen und damit eine geringe finanzielle Eigenständigkeit. Im erwerbszentrierten österreichischen Pensionssystem wird das geringe Einkommensniveau im Alter dann fortgeschrieben. Im Vortrag wird auch aufgezeigt, welche Möglichkeiten es für eine eigenständige Alterssicherung darüber hinaus noch gibt.



TrainerIn: Mag. Christine Mayrhuber, Ökonomin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO), Wien
Kosten: € Kostenfrei, Anmeldung erbeten!
Anmeldung: erforderlich!
Anmeldeschluss: 13. Mai 2019
Adresse: Fröbelstraße 16, A -4020 Linz

E-Mail: veranstaltung@vfq.at

Zurück zur Übersicht

Anmeldung






Hinweise für Menschen mit Beeinträchtigung

Der Standort Industriezeile 56b ist barrierefrei, sodass bei Bedarf sowohl Beratungen als auch Veranstaltungen sehr gerne dort durchgeführt werden.